Programm

44. Hexentreffen / Treffen der Luftsportlerinnen
Aachen, 26. – 28. Jan. 2018
Motto:  Fliegen – Familie – Forschung/Beruf:  wir wollen alles!

Freitag, 26. Januar 2018:

  • Anreise und Anmeldung in der Jugendherberge (ab ca. 16:00 Uhr)
  • Imbiss zum Kennenlernen und Networking im Bistro der Jugendherberge

Samstag, 27. Januar 2018:

Vormittag:

  • Eröffnung und Grußworte
  • Informationen und Erfahrungsberichte aus verschiedenen Aktionsfeldern
    rund ums Fliegen:
    Judith Spoerl, Segelfliegerin, Fluglotsin, Buch-Autorin:
    Fluglots/inn/en:  Hochspezialisierte Rädchen mit großer Verantwortung
    im Getriebe der Luftfahrt

    Yvonne Dathe, 4-fache Deutsche Meisterin im Gleitschirmfliegen und
    Mentaltrainerin:
    Ein Leben im Aufwind – Was man von Pilot/innen lernen kann
    Prof. Dr. -Ing. Peter Dahmann, Segelflieger, Dekan des Fachbereichs
    „Luft- und Raumfahrtforschung“ der Fachhochschule Aachen:
    Luft- und Raumfahrttechnik an der FH Aachen
    Susanne Schödel, mehrfache Rekordpilotin und Weltmeisterin im Frauensegelflug, Generalsekretärin der FAI,  Vorsitzende des Dr. Angelika Machinek Förderverein
    Frauensegelflug e.V. (amf):
    Aktuelles vom amf
    Sabine Theis, Gesamtschuldirektorin, Segelfliegerin,
    Vorsitzende des Bundesausschuss Frauen und Familie im DAeC:
    Aktuelles vom BAFF (angefragt)
    Ulf Calsbach, Segelflieger, Inhaber des Ingenieurbüro Calsbach UG und
    Accountable Manager einer CAMO:
    Aus CAMO wird CAO – und dann?

Nachmittag:

  • Laborbesichtigungen im Fachbereich 6 „Luft- und Raumfahrttechnik“
  • „World-Café“ zum Veranstaltungsmotto
    „Fliegen – Familie – Forschung/Beruf:  wir wollen alles!“
  • Mini-Workshop
    „Mentales Training:  Entscheidungsfindung, Angst, Niederlagen, Resilienz“

Abend:

  • Hexensabbat in einem Restaurant in der Nähe der Jugendherberge

Sonntag, 28. Januar 2018:

  • Kulturprogramm
    z.B. Stadtführung Aachen, Besichtigung Dom / Schatzkammer,
    Besuch Centre Charlemagne
  • Abreise