Nach zwei Jahren Abstinenz findet in diesem Jahr am Christi Himmelfahrts-Wochenende wieder der EuregioCup statt. Nach dem Eröffnungsbriefing am Dienstag um 20 Uhr starten wir am Mittwoch, 25. Mai mit dem ersten Flugtag – am Sonntag findet die Siegerehrung statt.

Geflogen wird wie immer in zwei Klassen (Hasen und Igel). Nach dem Umbau unseres Flugplatzes können wir deses Jahr erstmalig mit über 50 Flugzeugen starten. Hier findet ihr die aktuelle Anmeldeliste und die Übersicht der Tagesaufgaben und Wertungen.

Hier findet ihr die Ausschreibung zum Vergleichsfliegen, die Anmeldung ist geschlossen.

Der EuregioCup ist besonders interessant für Piloten, die erstmalig Wettbewerbsluft schnuppern wollen. Piloten mit Wettbewerbserfahrung sind hier in der Lage, ihr fliegerisches Potenzial zu erweitern. Neben den Piloten aus der Euregio werden auch Piloten aus ganz Deutschland und den benachbarten Ländern wie Belgien und den Niederlanden erwartet.

Geflogen wird in den Klassen:

  • Igel: Flugzeuge der IGC Clubklasse und darunter (z.B. ASK 21), ohne Wasserballast
  • Hasen: Flugzeuge mit DMSt-Index 107 und höher, Wasserballast ist erlaubt

In einer angenehmen Wettbewerbsatmosphäre überwiegt der Spaß und nicht der Stress.

Wir freuen uns für den nächsten Wettbewerb wieder über Sponsoren. Beim letzten Mal haben uns unterstützt: