Wir dürfen wieder Fliegen!

Nach rund eineinhalb Jahren ist Segelflugbetrieb in Aachen Merzbrück wieder möglich! Pfingstsonntag haben wir den Flugbetrieb wieder aufgenommen. Zwar konnten wir an diesem Tag „unsere“ neue Elektrowinde noch nicht in Betrieb nehmen, aber das planen wir fest für das kommende Wochenende ein. Anbei ein Eindruck vom ersten Flugbetrieb und ein Luftbild des neuen Flugplatzes.

Der umgebaute Platz mit der Asphaltbahn (unten) und den Segelflugbetriebsflächen (oben im Bild). Links befinden sich Hallen, Werkstatt und Clubheim. Foto: Tiemo Benjamin Esser

Anbei die offizielle Stellungnahme von www.flugplatz-aachen.de:
„21.05.2021 – Weitere wesentlichte Teile in Betrieb genommen.
Nach erfolgreicher Abnahme der Segelflugbetriebsflächen sind diese ab sofort uneingeschränkt nutzbar. Die entsprechenden NOTAM wurden aufgehoben.
Die APAPI Gleitwinkelbefeuerung ist ebenfalls abgenommen und verfügbar.
Die FAM möchte sich bei allen am Verfahren beteiligten Personen für die gute Kooperation bedanken. Den Segelflugsportlern wünschen wir gutes Wetter, damit die neue Anlage eingeweiht werden kann.“

Erster Segelflugbetrieb nach Umbau der Bahn an Pfingstsonntag u.a. mit der DG 1000 der Flugwissenschaftlichen Vereinigung (FVA).
Foto: Sylvia Carola Schuster