Der Motorsegler Super Dimona HK 36 wird in zwei Versionen mit verschiedenen Motoren produziert: Mit einem 115-PS-Motor können mit ihr selbst Segelflugzeuge im Flugzeugschlepp gestartet werden.

d-kufp.jpg

Der Verein selbst besitzt die Dimona mit einem 80-PS-Motor. Mit ihr können alle Mitglieder fliegen und zudem Schulstarts zur Ausbildung für die Klassenberechtigung Reisemotorsegler machen. Natürlich können mit ihr auch Gastflüge durchgeführt werden.

Dieses Flugzeug ist erst seit ca. Sommer 2008 in unserem Verein. Hiermit wollen wir unseren Flugzeugpark attraktiver gestalten – sowohl für die bestehenden Mitglieder als auch für neue. Viele unserer Mitglieder haben neben ihrer Segelflug-Lizenz zusätzlich noch die Motorsegler-Lizenz.

 

Technische Daten:

Flügelfläche 15,3 m²
Spannweite 16,2 m
Leermasse ca. 570 kg
Max. Abflug Masse 770 kg
Reisegeschwindigkeit 180 km/h
Mindestgeschwindikeit 78 km/h
Gleitzahl 28
geringstes Sinken 1,1 m/s
Motor Bombardier Rotax 912 A
Motorleistung 80 PS
Tankinhalt 80 Liter
Sitzplätze 2
Dienstgipfelhöhe ca. 5500 m